Kabel- und Leitungsbau

Im Kabel- und Leitungsbau setzen wir konventionelle Verfahren und immer häufiger grabenlose Technologien ein. Die grabenlosen Verfahren sind immer dann von Vorteil, wenn eine offene Bauweise der Leitungsverlegung aus bestimmten Gründen nicht zum Tragen kommt. Diese Gründe hierfür können bauliche, wirtschaftliche, verkehrstechnische oder auch umweltschutztechnische Ursachen haben. Als Spezialist für das grabenlose Bauen setzen wir umweltschonende Bohrverfahren für Kabel- und Leitungen ein und erhalten somit wertvolle Oberflächen. In einer hochwertigen Bauausführung bieten wir die Verlegung von Hausanschlüssen für Strom, Gas, Wasser, Kanal, Telekommunikation und Glasfaser.

Durch unterschiedliche Techniken mit Erdraketen und Kleinbohranlagen sind Hausanschlüsse und Unterquerungen von Straßen und kleineren Gewässern bis zu 200 mm Durchmesser und bis 80 m Länge möglich. Für größere Bohrungen bis 300 m Länge setzen wir die leistungsstärkere Horizontalspülbohrtechnik ein.

Unser Leistungsspektrum in diesem Geschäftsbereich reicht vom Erdaushub für den Wohnungsbau über Gewerbeobjekte bis hin zu Großprojekten.

Schwerpunkte im Kabel- und Leitungsbau

  • Fernmeldekabel
  • Signalkabel
  • Starkstromkabel
  • Lichtleiterkabel
  • Glasfaserkabel

In der heutigen, schnelllebigen Zeit dreht sich alles um die Bewältigung von großen Datenmengen auch im Hinblick auf Ausfallsicherheit. Eine störungsfreie Nutzung ist dabei nicht nur für große Firmen besonders wichtig. Wir arbeiten auf dem modernsten Stand der Verlegetechnik und sind in der Lage schnell und effizient zu agieren und bieten somit wirtschaftliche Vorteile für alle Beteiligten.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich.

mtk_kabelbau_mannheim